News

Mein kleines Statement zur Berliner Wahl 2011

Posted on: September 18th, 2011 by admin No Comments

 

Tim Renner schrieb vorhin auf Facebook: "Wakeup Call: Eine digitale Gesellschaft kann man nicht analog regieren!" Da scheint einiges dran zu sein. Aber was heisst denn dann digital regieren? Und wie sieht das aus mit der Macht in einer digitalen Gesellschaft. Einmal mal mehr lasse ich Prof. Peter Kruse dazu etwas sagen:

Peter Kruse: Die kommenden Tage (III) from Stifterverband on Vimeo.

Wie man Webseiten mit Keynote plant:

Posted on: November 13th, 2010 by admin No Comments

 

Üblicher Weise werden Webprojekte heutzutage mit Programmen wie Omnigraffle, Visio oder Axure geplant. Man kann sich das wie Bauzeichnungen für Webseiten vorstellen. Auf deren Basis können dann Designer das Erscheinungsbild einer Seite gestalten und Programmierer die Interaktionen etc. programmieren. Oft sind diese so genannten Wireframes sehr unverständlich für Kunden und Otto-Normal-Verbraucher, da sie eher abstrakt und generisch beschreiben. Die nachfolgende Präsentation schlägt eine Lanze für stärker gestaltete Wireframes.

Wie Trends und Kreativität ansteckend werden…

Posted on: November 5th, 2010 by admin No Comments

 

Tolles Video, das die Rolle ganz besonderer Personen und deren Einfluss auf Trendbildung darstellt:

INFLUENCERS FULL VERSION from R+I creative on Vimeo.

Wie gute Ideen entstehen…

Posted on: September 29th, 2010 by admin No Comments

 

Gerade habe ich bei einem netten Kollegen dieses sehr schöne Illustrationsvideo gefunden. Steven Johnson zeigt hier sehr anschaulich, das große Ideen oft einen langen Weg nehmen. Meist sind viele kleine Ideen und Schritte notwendig, um den Weg für die eine Große zu ebnen. Aber schaut selbst:

Peter Kruse interpretiert Oubey.

Posted on: July 25th, 2010 by admin No Comments

 

Peter Kruse nahm im Januar 2010 an der zwölfteiligen Filmserie „Encounters with OUBEY“ teil. Mit den Encounters ermöglicht das MINDKISS Projekt den Besuchern von oubey.com einen ungewohnten, sehr persönlichen und unmittelbaren Zugang zur Kunst von OUBEY. (Quelle: Whats Next?)